Angebote zu "Schwarzwald" (12 Treffer)

Bikeline Radkarte Schwarzwald Nord
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Schwarzwald ist Deutschlands größtes Mittelgebirge und befindet sich in Baden-Württemberg. Er erhebt sich im Westen steil aus dem Oberrheingraben und erstreckt sich bis zum Kraichgau im Norden. Im Süden wird er vom Hochrhein begrenzt und im Osten geht er über in Gäu und Baar. Seine Länge von Norden nach Süden beträgt rund 160 Kilometer und die Breite liegt zwischen 30 und 50 Kilometern. Die typische Schwarzwälder Kulturlandschaft mit ihrem Wechsel zwischen ausgedehnten naturnahen Wäldern und offenen Wiesen- und Weideflächen prägen das Landschaftsbild im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. In diese Landschaft eingebettet sind wertvolle Lebensräume für gefährdete Tier- und Pflanzenarten wie z. B. eiszeitliche Karseen, Moore und Moorwälder, Grinden sowie Feucht- und Nasswiesen. Neben Kreuzottern haben beispielsweise der Dreizehenspecht, Sperlingskauz sowie selbstverständlich der Charaktervogel des Schwarzwalds, das Auerhuhn, ihre Heimat im Naturpark. Im Westen und Osten begrenzen den Naturpark Rhein und Neckar. Im Norden reicht er bis fast an die Städte Karlsruhe und Pforzheim, die südliche Grenze bildet das Kinzigtal. Klimatisch zeigt sich der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord an seiner West-Flanke nahezu mediterran in den badischen Weinbaugebieten und fast skandinavisch auf der mit 1.164 Metern höchsten Erhebung im Nordschwarzwald, der Hornisgrinde. Der im Jahr 2000 gegründete Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord ist mit 375.000 Hektar der größte Naturpark in Deutschland. So abwechslungsreich wie die Landschaft sind auch die Radwege im Schwarzwald. Radfahren und Wandern sind in der gesamten Region ein Topthema. Die Radwanderwege sind durchwegs gut beschildert und ausgebaut. Alle Touren verfügen über eine gute Bahnanbindung und eine bestens entwickelte Infrastruktur. Einige Beispiele: Die Tour de Murg führt durch das liebliche Murgtal von Rastatt nach Freudenstadt, hier schließt der Kinzigtal-Radweg an und zeigt Ihnen die beliebte Ferienregion entlang des Flüsschens Kinzig zwischen Freudenstadt und Offenburg in der Rheinebene. Auf dem Enztal-Radweg lernen Sie die Geschichte der Flößerei und das Flößerhandwerk von der Enzquelle bis zum Neckar kennen. Der Nagoldtal-Radweg beginnt beim Nagoldursprung bei Besenfeld und mündet in Pforzheim in den Enztal-Radweg. Der Schwarzwald Panorama-Radweg verläuft von Norden nach Süden über die schönsten Höhen des Schwarzwaldes. Der Naturpark-Radweg Schwarzwald Mitte/Nord verläuft als 265 km lange Rundtour durch den gleichnamigen Naturpark.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kompass - Mittlerer Schwarzwald - Radkarte
7,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Durch das Herz des Schwarzwalds - Weitere Top-Angebote von Kompass im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kompass - Mittlerer Schwarzwald - Radkarte
7,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Durch das Herz des Schwarzwalds - Weitere Top-Angebote von Kompass im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Schwarzwald Nord 1 : 75 000 a...
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bikeline Radkarte Schwarzwald Nord 1 : 75 000:Bad Wildbad - Freudenstadt - Heckengäu - Karlsruhe - Offenburg - Pforzheim. Wetterfest, reißfest Bikeline Radkarte. 2. überarbeitete Auflage 2019

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Radkarte Nördlicher Schwarzwald 1 : 75 000
4,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2008

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.06.2019
Zum Angebot
Nördlicher Schwarzwald
5,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Radkarte 1 : 75 000 Gebiet Karlsruhe, Ettlingen, Plittersdorf, Pforzheim, Rheinau, Baden-Baden, Bad Wildbad, Bad Liebenzell, Hirsau, Calw, Achern, Bad Teinach-Zavelstein, Wildberg, Strasbourg, Offenburg, Freudenstadt, Nagold, Gengenbach, Lahr im Schwarzwald, Horb, Oberndorf, Schramberg, Ettenheim. Inhalt In der Karte sind die Fernradwege, die überregionalen Radwege, wie z.B. der Ortenau-Weg (Rheintal-Weg) und der Schwarzwälder Höhenradweg Mitte sowie die regionalen Radwege, mit der entsprechenden Beschriftung dargestellt. Die Karte enthält das UTM-Koordinatengitter für GPS-Empfänger. Deutlich hervorgehoben sind viele natur- und kultur-historisch oder sonst interessanten Ziele. Einkehrmöglichkeiten und Bahnhöfe sowie Radreparatur-Werkstätten sind in der Karte in Auswahl dargestellt. Format und Lieferart 98 x 67 cm (nur gefaltet auf 22,5 x 12,3 cm lieferbar).

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
PUBLICPRESS Radkarte Karlsruhe und Umgebung
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Zentrum der Radkarte liegt Karlsruhe. Die Stadt ist Ausgangspunkt verschiedener Fernradwege: entlang des Rheins, in den nördlichen Schwarzwald, über die Grenze nach Frankreich. Insgesamt 18 Fernradwege sind neben vielen regionalen in der Karte markiert. Sie führen durch abwechslungsreiche Landschaften, bieten für Familien, Kulturinteressierte und sportliche Radler passende Routen. Wo sich Abstecher lohnen, erfährt man auf der Rückseite.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Bodensee
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das, was wir heute Bodensee nennen, war erst das Werk der eiszeitlichen Gletscher. Vor allem der Rheingletscher überrollte das vorgeformte Becken mehrmals und hobelte es zu seiner heutigen Tiefe aus. Ihren Höhepunkt fanden die Vorarbeiten für den Bodensee dann vor etwa 200.000 Jahren in der längsten Kälteperiode, der Risseiszeit. Das Resultat kann sich durchaus sehen lassen: Der bis zu 252?Meter tiefe Bodensee ist mit seinen 540?Quadratkilometern nach dem ungarischen Plattensee (590?Quadratkilometer) und dem Genfer See (582?Quadratkilometer) der drittgrößte See Mitteleuropas. Letzterem steht das ´´Schwäbische Meer´´, wie der Bodensee auch genannt wird, an Internationalität um nichts nach, führt es doch gleich drei Staaten an seinen Ufern zusammen. Heute wie damals beeinflussen die Wassermassen des Sees wie ein Wärmespeicher das Klima der gesamten Region und begünstigen neben Obst-, Gemüse- und Weinbau mit teilweise exotischen Früchten auch den Fremdenverkehr. Die englische Bezeichnung ´´Lake of Constance´´ deutet wie die französische (Lac de Constance) und die italienische (Lago di Costanza) die heimliche Hauptstadt des Gewässers an: Konstanz. Die Römer hielten es mit der Namensgebung noch gänzlich anders, sie benannten den See nach einer Stadt mit keltischen Wurzeln: Lacus Brigantinus steht für Bregenzer See, benannt nach der Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Als weitere bedeutsame Städte am Bodensee sind Friedrichshafen und Lindau zu nennen. Der etwa 260?Kilometer lange Bodensee-Radweg umrundet den gesamten Bodensee, der sich aus Obersee (inkl. Überlinger See) und Untersee (bestehend aus Zeller See, Gnadensee, Markelfinger Winkel und Rheinsee) zusammensetzt. Den Abschnitt rund um den Übersee können Sie durch die Fähre Konstanz - Meersburg abkürzen. Viele zusätzliche Schiffsverbindungen ermöglichen es Ihnen, Ihre Reise um den Bodensee ganz individuell zu gestalten. Der Rhein-Radweg führt Sie vom Rheindelta entlang des Südufers des Bodensees und weiter am Hochrhein Richtung Basel. Zahlreiche Landesradfernwege Baden-Württembergs führen vom Bodensee nordwärts, wie z.B. der Donau-Bodensee-Weg, der Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Weg, der Hohenzollern-Radweg und der Schwäbische-Alb-Radweg. Besonders hingewiesen sei auch auf das nationale und regionale Radwegenetz im ´´Veloland´´ Schweiz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Bikeline Radkarte Elsass Süd
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Elsass ist nicht nur ein Schlaraffenland für Feinschmecker und Weinkenner - auch landschaftlich ist diese Oberrheinregion äußerst vielfältig und bietet für jeden Radler eine geeignete Tour. Die Landschaft und ehemalige Region im Osten Frankreichs erstreckt sich über den westlichen Teil der Oberrheinischen Tiefebene und reicht im Nordwesten mit dem Krummen Elsass bis auf das lothringische Plateau. Im Norden und Osten grenzt das Elsass an Deutschland und im Süden an die Schweiz. Heute gehört das Elsass zur Region Grand Est und der südliche Teil zum Département Haut-Rhin. Für Genießer lockt eine genüssliche Rundfahrt durch die romantischen Winzerdörfer im malerischen, fruchtbaren Vorhügelland. Auf Ihren Besuch warten die Schweizer Kulturstadt Basel und der ruhige, fast unberührte Sundgau. Sehenswert sind zudem Colmar (Haupstadt des elsässischen Weines und denkmalgeschützte Altstadt), die zweitgrößte Stadt im Elsass Mulhouse und die alte Reichsstadt Sélestat. Für Familien mit Kindern sind die einstigen Treidelwege entlang der Wasserstraßen in der Oberrheinischen Tiefebene bestens geeignet, z.B. am Rhein-Rhône-Kanal auf dem EuroVelo 6. Sportliche Radfahrer werden bei Bergtouren in den Vogesen und im Schwarzwald gefordert (Route Verte und Südschwarzwald-Radweg) und Kilometerjäger können links- und rechtsseitig des Rheinufers auf dem Rhein-Radweg ihre Langstreckentauglichkeit unter Beweis stellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot